Verstärkung aus Chiasso für den SC Brühl

Zwei Wochen vor dem Start in die Rückrunde kann der SC Brühl eine Neuverpflichtung bekanntgeben: Salvatore Guarino kommt leihweise vom FC Chiasso in die Ostschweiz und wird die Kronen im Mittelfeld verstärken.

 

Salvatore Guarino ist 27 Jahre alt und spielte seit Sommer 2015 beim FC Chiasso in der Challenge League. Davor war er zwei Jahre beim FC Lugano. Rund 60 Spiele hat der linke Mittelfeldspieler bis heute in der Challenge League bestritten.
Guarino wird nun bis zum Sommer leihweise beim SC Brühl spielen. Einen ersten Teileinsatz hatte er bereits im Trainingsspiel vom Samstag, 18. Februar, gegen United Zürich. Das Spiel im Gründenmoos gewannen die Kronen mit 1:0.
Weniger Erfreuliches kommt aus der Krankenabteilung des SC Brühl. Abwehrspieler Eric Hug wird bis zum Ende der Saison keine Einsätze mehr für die Kronen leisten können. Hug, der alle Juniorenstufen beim SCB durchlaufen hatte (und das Cover des letzten Kronen Journals ziert), hatte sich am Hallenmasters des FC Fortuna einen Kreuzbandriss zugezogen und musste vor wenigen Wochen operiert werden. Die Vereinsleitung wünscht Eric von Herzen gute Besserung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.