Das Drüü macht seine Sache gut

Auf die Saison 2015/16 wurde unsere dritte Mannschaft gegründet. Im ersten Jahr musste das junge Team noch «hartes Brot essen», so konnte sie etwa in der Rückrunde keinen einzigen Meisterschaftssieg feiern. Tempi Passati, kann man nun sagen, wo unser Drüü nach sieben Spielen mit 13 Punkten auf dem vierten Tabellenrang steht und durchaus noch ein Wort mitreden will, wenn es um den Meistertitel und damit den Aufstieg geht. Die nächste Möglichkeit bietet sich am kommenden Sonntag im Spiel gegen Tabellenführer Rorschach, zurzeit mit 18 Punkten, also 5 Punkten mehr, an der Spitze.

Eindrücklich war auch das Spiel, von dem unser Foto stammt: Am Samstag, 8. Oktober, spielte das Drüü zuhause gegen den FC Arbon und gewann die Partie diskussionslos mit 6:0 (3:0). Im Bild die Nummer 6, Joshua Keller, einer der Brühler Junioren, die dank der dritten Mannschaft ihre Karriere beim SCB  nahtlos weiterführen konnten.