Im Geiste eines Paul Grüninger

Mit Flüchtlingshelfer Paul Grüninger als Patron des SC Brühl, ist soziales Engagement Pflicht für den Stadtclub im Osten. So auch am Samstag, 19. November, als sechs  Flüchtlinge aus Mörschwil zum letzten Heimspiel der Saison eingeladen wurden. «Schade, dass das Mitfiebern der jungen Männer den Brühlern nicht zu einem Sieg verholfen hat. Aber sie hatten trotzdem sichtlich Spass und haben die Schals stolz bis nach Mörschwil getragen», schreiben die Initianten der Aktion nach dem Spiel.
Das letzte Heimspiel der Saison gegen United Zürich ging unglücklich mit 1:2 verloren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.