Der Leader kommt ins PGS

Am Samstag empfängt der SC Brühl zuhause den Etoile Carouge FC. Drei Gründe, warum der falsche Gegner zum falschen Zeitpunkt kommt, und ein Grund, warum das durchaus passt.

Grund eins: Etoile Carouge ist zurzeit der Überflieger in der Promotion League. Die Genfer liegen auf Platz eins, haben acht Punkte Abstand auf den zweitplatzierten FC Rapperswil-Jona, und sind schon fast mit einem Fuss in der Challenge League. Im letzten Jahr brachen die favorisierten Etoiles im Frühling dann aber ein, und auch dieses Jahr können sie nicht mehr ganz an die Erfolgsbilanz vom Herbst ansetzen. Vier Siege, ein Unentschieden und zwei Niederlagen gab es seit Februar für die Genfer.

Grund zwei: Auch Brühl kann leider nicht mehr an die Erfolge vom Herbst ansetzen. In sieben Spielen gab es vier Niederlagen, neben drei Siegen. Zuletzt verlor Brühl zweimal, und schoss kein einziges Tor. Besonders betrüblich die Auswärtsniederlage vom letzten Samstag in Cham: Da hiess es am Schluss 0:4 aus Brühler Sicht.

Grund drei: Hauptgrund für die mässige Bilanz in diesem Frühling mag die lange Absenzenliste bei Brühl sein. Es begann, als im letzten Spiel vor der Winterpause André Neitzke, Dreh- und Angelpunkt im Mittelfeld, verletzt vom Platz ging. Mit seinem Kreuzbandriss wird er bis zum Sommer nicht mehr einsetzbar sein. Es kamen weitere Verletzte dazu. Gegen Etoile Carouge fehlen deshalb Marin Cavar, Pedro Martin, Boris Prokopic und Alban Berisha. Gelb gesperrt ist Giosue Capozzi. Immerhin sind Silvio und Dario Stadler jetzt wieder für einen Teileinsatz bereit.

Es spricht also nicht viel für dieses Spiel aus Brühler Sicht, ausser vielleicht das eine: Für die Zuschauerinnen und Zuschauer, die sich in der Winterzeit im PGS so häufig die Nase abfrieren bei nieselndem Regen, kommt das Spiel gerade richtig: Meteo erwartet einen durchaus sonnigen Nachmittag bei angenehmen 19 Grad in St. Gallen, und dazu noch einen Föhnsturm. Wenn sich die St. Galler vom Föhnsturm anstecken lassen, mag das Ganze ja durchaus noch zu einem Erfolg werden.

Der SC Brühl empfängt den Etoile Carouge FC am Samstag, 30. März, um 16 Uhr im Paul-Grüninger-Stadion.

Im Februar 2023 empfing der SC Brühl den Etoile Carouge FC letztmals im PGS und erkämpfte sich ein 3:3-Unentschieden.