SCB II: Ein weiterer Fight am Sonntag

Am Sonntag um 12 Uhr empfängt unsere zweite Mannschaft den FC Rorschach-Goldach. Erwartet wird ein heisses Spiel, ist doch der SCB voll im Abstiegskampf.

Der Abstiegskampf ist für den SC Brühl in vollem Gang und erlaubt drei Runden vor Schluss keine Verschnaufpause. Am vergangenen Wochenende haben die Kronen bewiesen, wozu sie fähig sind und nach tollem Spiel einen klaren 4:0-Sieg aus Buchs mitgenommen.
Die Mannschaft hat in Buchs der Begegnung ihren Stempel aufgetragen, ohne Zweifel darüber aufkommen zu lassen, wer am Schluss obenaus schwingen würde. Solch eine Einstellung ist auch am Sonntag notwendig, will Brühl II nach 90 und mehr Minuten jubeln, denn mit dem FC Rorschach-Goldach kommt ein Gegner ins Paul Grüninger Stadion, der nicht zufällig an zweiter Stelle liegt und rechnerisch immer noch Chancen zum Aufstieg hat.

Der FC Rorschach-Goldach verfügt über einen erfahrenen und spielstarken Kader, mit Spielern, die bereits auf höherem Niveau gespielt haben und problemlos spielen könnten, weshalb die Kronen alles aus sich abrufen müssen, um die Begegnung erfolgreich zu gestalten. Der FC Rorschach-Goldach hat während der laufenden Saison allerdings schwankende Leistungen gezeigt, weshalb das Team nicht ganz oben in der Tabelle steht – obwohl die dafür notwendige Qualität vorhanden wäre.

«Wir rechnen mit einem offenen Schlagabtausch, dessen Ausgang schwer vorauszusagen ist, denn die jungen Brühler sind in der Lage, jeden Gegner in dieser Gruppe zu bezwingen», sagt Pascal Möller, Coach der zweiten Mannschaft. Er hofft auf viele Zuschauer, wünscht diesen gute Unterhaltung und seinen Kronen natürlich das notwendige Wettkampfglück.

Das Spiel SC Brühl II gegen Rorschach- Goldach, findet am Sonntag um 12 Uhr im Paul-Grüninger-Stadion statt.

Am letzten Sonntag jubelten Spieler, Betreuer und Fans in Buchs, nachdem unser Zwei mit 4:0 gewonnen hatte.