Grüningers Tochter wird hundert

Ruth Roduner-Grüninger wurde am Donnerstag, 28. Oktober, 100 Jahre alt. Die Tochter von Paul Grüninger feierte das denkwürdige Jubiläum in St.Gallenkappel. Der SC Brühl ist bis heute stolz auf den ehemaligen Präsidenten und Namensgeber seines Stadions, Paul Grüninger, der im Zweiten Weltkrieg hunderten Juden die illegale Einreise in die Schweiz ermöglichte und sie so vor dem sicheren Tod rettete.
Ruth Roduner-Grüninger musste, nachdem ihr Vater 1940 wegen Amtspflichtverletzung verurteilt worden war, ihre Ausbildung abbrechen. Heute ist sie Ehrenpräsidentin des Stiftungsrates der Paul Grüninger Stiftung.

Auf den Bildern sehen Sie Ruth Roduner-Grüninger mit ihren Verwandten, darunter der Sohn Jürg (stehend), und auf dem unteren Bild mit der Geburtstagstorte, die ihr der SC Brühl überreichte.

Heute ist Ruth Roduner-Grüninger Ehrenpräsidentin des Stiftungsrates der Paul Grüninger Stiftung.