Spendenbarometer

Der Spendenbarometer ist einerseits ein niederschwelliges Austauschangebot des SC Brühl zwischen Menschen, die gerne anderen Menschen in ihrem näheren Umfeld helfen, und Menschen, die Hilfe nötig haben.
Das Spendenbarometer ermöglicht es andererseits dem SC Brühl, sinnvolle Ausgaben zu tätigen, die der Club sich sonst nicht leisten könnte.

Wir sind 2220.- Franken im Plus

Beispiele, wie die Spenden eingesetzt werden:
Ein D-Junior konnte dank einer Spende mit dem SC Brühl ins Trainingscamp reisen.
Eine Familie, die von der Sozialhilfe lebt, erhielt hundert Franken an den Mitgliederbeitrag.
Unsere zweite Mannschaft, die einem afghanischen Flüchtling Deutschstunden bezahlte, erhielt 300 Franken.
Ab Sommer 2019 kann der Club bei Heimspielen allen Teams einen heissen Tee offerieren.

Wir garantieren, dass das Geld niederschwellig und sinnvoll verteilt wird.

So funktioniert der Spendenbarometer:
Sie sind auf Hilfe angewiesen: Gehen Sie auf eine Person ihres Vertrauens beim SC Brühl zu. Das kann der Trainer ihres Kindes sein, eine Person aus dem Vorstand oder eine andere Person, die beim SCB gut vernetzt ist.
Sie spenden Geld: Füllen Sie den Talon unten aus. Bitte geben Sie auch an, ob Sie als Geldgeber namentlich erwähnt werden wollen (auf dieser Seite und auf der Front unserer Website), oder ob Sie lieber anonym bleiben.

Ich möchte spenden, bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf

Ich möchte als Spender gerne namentlich erwähnt werdenIch möchte als Spender gerne anonym bleiben

Sie können auch direkt spenden:
IBAN: CH72 8080 8002 3145 3540 2
Spendenbarometer – SC Brühl – 9016 St. Gallen
Konto bei: Raiffeisenbank, 9001 St.Gallen

Aktueller Stand des Spendenbarometers:

Juni 19 Spende für schwerkrankes Familienmitglied eines Brühl Trainers -500.- 2220.-
Ab Sommer erhalten bei Spielen im PGS alle Teams gratis Tee -800.- 2720.-
Mai 19 «Spenden für Brühler Junioren» nach Todesfall Heinz Grob (Brühler Vater) 2650.- 3520.-
April 19 Anonyme Spende 140.- 870.-
Einem Junior wird Teilnahme am Trainingslager ermöglicht -170.- 630.-
März 19 Drei Junioren können an einem Turnier in Barcelona teilnehmen -300.- 800.-
Juni 18 Sechs Junioren erhalten Unterstützung zum Mitgliederbeitrag -600.- 1100.-
2. Mannschaft erhält Anerkennungsbeitrag für die finanzielle Unterstützung eines Spielers (Deutschkurs) -300.- 1700.-
Januar 18 Eröffnung mit einer Spende der Ortsbürgergemeinde Tablat 2000.- 2000.-